Aktuelles aus dem Heimatverein und für Heimatinteressierte

Zukunft der ehemaligen Dorfschule Burgdamm

Der Vorstand des Heimatvereins spricht sich für den Erhalt des Gebäudes der ehemaligen Dorfschule Burgdamm aus. Anlässlich der neuerlichen Befassung des Beirats Burglesum mit der Thematik am 13. Juni äußert sich der Vereinsvorstand in einer Stellungnahme:

Stellungnahme des Heimatvereins Lesum
2017_06_HVL-StellungnahmeDorfschule.pdf
Adobe Acrobat Dokument 416.4 KB

Auch die Stadtbürgerschaft hat sich im Mai in einer Fragestunde mit der Thematik "Kann die alte Dorfschule in Burgdamm erhalten werden?“ befasst.
Links zu den Fragen und Antworten finden Sie nachstehend:

Anfrage in der Fragestunde (Fraktion der FDP)

Antworten (Audio)

Antworten auf eine Zusatzfrage des Abgeordneten Rohmeyer (Audio)

Videodreh mit dem Smartphone

Die wichtigsten Inhalte aus der Veranstaltung am 1. November im Heimathaus hat Matthias Süßen in seinem Blog zusammengestellt:

http://matthias-suessen.de/2016/08/praxisworkshop-filmen-mit-dem-smartphone/

Nachtrag von Matthias Süßen zu kostenloser Schnittsoftware für den PC:

"Wikipedia vor Ort" im Lesumer Heimathaus

Als Kooperationsprojekt zwischen der Internet-Enzyklopädie "Wikipedia" und dem Lesumer Heimatverein findet seit April 2015 im Lesumer Heimathaus die Veranstaltungsreihe "Wikipedia vor Ort" statt. Im 14-tägigen Rhythmus gibt es  erstmals in Bremen die Gelegenheit, sich in einem persönlichen Gespräch über die Funktionsweise, Aufbau und Mitwirkungsmöglichkeiten von Wikipedia zu informieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kartenprojekt "Was mal war"

Als Beitrag zum Jubiläumsjahr 2015 ist in der Foto- und Geschichtswerkstatt des Heimatvereins die Idee zum Kartenprojekt "Was mal war" entwickelt worden. Die Werkstatt-Gruppe hat sich vorgenommen, eine digitale, über das Internet abrufbare Karte zu erstellen, in der Gebäude, Betriebe, Straßen/Wege oder andere Objekte im Stadtteil Burglesum dargestellt werden, die heute nicht mehr existieren.
Mehr dazu finden Sie hier.
16. Januar 2015

Bestandsübersicht der HVL-Bibliothek jetzt online!

Die Übersicht über den Bibliotheksbestand mit mehr als 1.000 Werken kann jetzt auch online abgerufen werden.
Sie finden die Listen hier.

Lesumer Bote Archiv wächst

Die Redaktion des Lesumer Boten hat eine Reihe älterer Ausgaben der beliebten Vereinszeitschrift digital zur Verfügung gestellt - dafür bedanken wir uns sehr herzlich!
Wir können Ihnen jetzt die Ausgaben No. 62 (Dezember 2008) bis No. 78 (Dezember 2012)  hier online bereitstellen. Parallel arbeiten wir an einem Register aller Ausgaben, das wir Ihnen auch zugänglich machen werden.
Ältere Druckausgaben können im Übrigen auch im Archiv des HVL eingesehen, kopiert und ausgeliehen werden!
(K.-M. Hesse 12/2012)