Wussten Sie schon?

Hier stellen wir Ihnen  in unregelmäßigen Abständen interessante Details aus Burglesum vor, die nicht gerade zum Heimat-Allgemeinwissen gehören....

Warum beginnen die Hausnummern an der Vegesacker Heerstraße nicht bei 1?

Die Vegesacker Heerstraße begann ursprünglich an der Leuchtenburger Straße. In den 1950er Jahren wurde der Abschnitt bis „Freier Damm“ in „Unter den Linden“ umbenannt; etwa hier stößt die Stadtteilgrenze zu Vegesack auf die Straße (siehe Grafik). Klugerweise hat man den vielen weiteren Anliegern der Vegesacker Heerstraße erspart, die Hausnummern neu zuzuteilen. Die Zählung beginnt daher bei Nr. 47 bzw. Nr. 62

Übrigens liegen in der Straße bis zum Autobahnanschluss die (südlichen) Grundstücke mit geraden Hausnummern im Stadtteil Burglesum. 

Die orange Linie zeigt den Verlauf der Stadtteilgrenze Burglesum-Vegesack.

Vielen Dank an Norbert Kück!